Pfingstgesellschaft Blankenheim e.V.

Einmal Pfingstbursche, immer Pfingstbursche.

Veranstaltungen 2004


Nach der Gründung unseres Vereins gingen die Mitglieder 2004 daran, ihre Vorhaben durchzusetzen. So folgten Ostern dem Vorhaben Daten.

Ostern 2004

Natürlich sollten die Erwachsenen nicht zu kurz kommen und darum konnte sie auch noch das Tanzbein schwingen


Pfingsten 2004

Jetzt ging es darum,  Altes mit anzuwenden und Neues umzusetzen. Alle waren sehr aufgeregt. Es sollte gut ankommen und die Gäste animiert werden, damit es nicht nur eine Eintagsfliege bleibt.

Z.B wurden früher die Maien am Samstag morgen geschlagen und gleich ausgefahren.

Unsere Neuerung ging dahin, dass die Maien schon am Freitag geschlagen werden und dann am Samstag morgen ausgefahren werden.

Nach dem Maienschlagen am Freitag morgen, folgt dann 18.00 Uhr der Um- zug der Mitglieder zusammen mit dem Spielmannszug Blankenheim durch Blankenheim und Klosterrode.

Danach eröffnet der Vorsitzende das Pfingstfest mit einer kleinen Ansprache.

In den ersten Jahren wurde danach noch zum Tanz aufgespielt, was sich aber nicht lohnte. Die Resonanz war nicht da. 

So findet nach dem Umzug und Eröffnung ein gemütliches Beisammensein der Mitglieder statt. Zu dem aber Gäste gern gesehen sind.


Freitag und Samstag

Leider wurden in den ersten Jahren nicht so gezielt Bilder gemacht. So sind diese auch, bis auf wenige, schwierig zuzuordnen. Daher gibt es von 2004 bis 2007 keine genaue Zuordnung zu den einzelnen Tagen.


Maienschlagen



Umzug






Abendveranstaltung



 


 


 


 















    Maienausfahren





Leider liegen für Sonntag und Montag keine Bilder  vor


Dankeschönveranstaltung